Wir träumen von Rojava, von Freiheit und Emanzipation der Menschen in Westkurdistan (Nordsyrien).
Auch wenn der IS aus vielen Regionen vertrieben wurde, verbessert sich die humanitäre Situation vor Ort nur langsam. Wir, die Linksjugend [’solid] Bonn, die Kurdische Jugend Bonn und die ver.di Jugend NRW-Süd wollen auf diese Situation aufmerksam machen und veranstalten dazu ein Benefizkonzert, dessen Erlös an die wohltätige Hilfsorganisation Heyva Sor a Kurdistanê e.V. aus Troisdorf gespendet wird.

Kurdische Musik kommt von Bercem Akter und Tevoo Bass. The Phoenix und Rapture heizen die Stimmung an für Cynthia Nickschas, den Höhepunkt des Abends.

Für unter anderem kurdisches Essen, sowie für alkoholische und nicht alkoholische Getränke ist gesorgt.

Die Karten bekommt ihr im Vorverkauf für 10€ (Abendkasse 12€) im Parteibüro der Linken Bonn und im kurdischen Vereinshaus. Ihr könnt uns auf den Facebook-Seiten der veranstaltenden Organisationen und per Email an benefiz.konzert-bonn@web.de erreichen.

Das Konzert findet am 25.06.2016 im DGB Haus Bonn in der Endenicher Straße 127 statt.
Einlass ist um 16:30 Uhr, Beginn um 17 Uhr.

Kommt zahlreich!

 

Advertisements